Elvis Presley

Elvis Presley

* 08.01.1935 in Tupelo, Mississippi
† 16.08.1977
Erstellt von
Angelegt am 15.08.2013
11.323 Besuche

Über den Trauerfall (4)

Hier finden Sie ganz besondere Erinnerungen an Elvis Presley, wie z.B. Bilder von schönen Momenten, die Trauerrede oder die Lebensgeschichte.

16.08.2013 um 11:09 Uhr von Redaktion
Foto 1 für Elvis Presley

Am 16. August 1977 stirbt Elvis Presley

15.08.2013 um 16:07 Uhr von Redaktion

 

Vor 36 Jahren starb Elvis Presley, der 'King of Rock 'n' Roll', erfolgreichster Solokünstler aller Zeiten, im Alter von 42 Jahren auf seinem Anwesen Graceland in Tennessee an Herzversagen.

16.08.2013 um 10:59 Uhr von Redaktion
Foto 3 für Elvis Presley

Das Leben des Elvis Presley

15.08.2013 um 15:53 Uhr von Redaktion

 

 

Kindheit und Jugend

Geboren am 8. Januar 1935 in Tupelo, Mississippi als Elvis Aaron Presley, entdeckt der Junge schon sehr früh seine Liebe zur Musik. Er sang im Chor und begeisterte sich auch für die Gospel-Gesänge, die oft in der Afro-Amerikanischen Nachbarschaft zu hören waren. Mit 10 Jahren nahm er an einem Radio-Talentwettbewerb teil und endete mit seinem A-Capella-Gesang auf dem 5. Platz. Seine Eltern waren begeistert und schenkten ihm zur Belohnung die erste Gitarre.

 

Die Musik

Sein Musikinteresse war immer sehr vielfältig, er begeisterte sich sowohl für Blues, als auch für Country und Gospel. In eigenen Interpretationen vermischte er diese Musik-Richtungen und kreierte so seinen ganz speziellen Musikstil, dem er mit seiner herausragend vielseitigen Stimme Ausdruck verlieh.

Auf der Bühne versetzte er die weiblichen Fans mit seinen rhythmischen Hüft-und Beinbewegungen in Ekstase, was ihm den Namen 'Elvis, the Pelvis ' bescherte. Millionen von Teenagern lagen dem gutaussehenden 'King' zu Füßen und bald kannte man seine Musik  auf der ganzen Welt.

Seine Musik war einzigartig mitreißend und in seinen Auftritten brachte er die Konzerthallen zum Kochen, so dass die Verkaufszahlen seiner Platten immer am oberen Limit waren. Die amerikanischen Billboard-Charts listeten Elvis Presley bis 1977 mit 15 Alben auf Platz 1 und er ist mit über 1 Milliarde verkaufter Tonträger der erfolgreichste Solo-Künstler aller Zeiten.

 

Film

Durch sein charismatisches Wesen wurden auch Filmproduzenten auf ihn aufmerksam und so entstanden mit ihm 31 Filme wie z.B.  Love me tender oder Jailhouse Rock- Rhythmus hinter Gittern. Auch wurden zwei Dokumentarfilme über ihn gedreht,  Elvis on Tour erhielt sogar einen Golden Globe Award in der Kategorie „Beste Dokumentation“.

 

Familie

Seine Zeit beim Militärdienst (1958-1960) leistete der G.I. Presley zum Teil in Deutschland ab, er war in Friedberg stationiert, wohnte aber in Bad Nauheim. Hier lernte er seine spätere Ehefrau, die 14-Jährige Priscilla Beaulieu, kennen. Trotz 10 Jahren Altersunterschied blieben die beiden unzertrennlich und sie zog schon bald in die Villa Graceland in Tennessee ein. Am 1. Mai 1967 feierten Elvis und Priscilla ihre Hochzeit in Las Vegas und am 1. Februar kam die gemeinsame Tochter, Lisa Marie, zur Welt. Die Ehe wurde 1973 geschieden.

 

Das Ende

Das aufreibende Musiker-Leben und familiärer Stress zollten ihren Tribut und ab 1973 machte sich bei Elvis eine gesundheitliche Krise bemerkbar. Durch hohe Medikamenten-Dosen nahm er deutlich an Gewicht zu und bekam durch die Nebenwirkungen lebensbedrohliche Beschwerden. Spezialisten versuchten über Jahre, die Symptome zu kurieren, aber zu einer vollständigen Genesung kam es nicht. Als am 16. August 1977 sein plötzlicher Tod bekanntgegeben wurde, gab es viele Spekulationen, ob nicht eventuell Medikamentenmissbrauch der Auslöser gewesen sein könnte. Das wurde jedoch von keinem hinzugezogenen Arzt bestätigt und so lautet die Todesursache von Elvis Presley immer noch „Herzversagen“.